Stiftung für Bevölkerung, Migration und Umwelt
home porträt antrag kontakt english

Zweck und Ziel

Die Stiftung für Bevölkerung, Migration und Umwelt (BMU) ist eine von politischen, weltanschaulichen und religiösen Bindungen unabhängige Institution.

Zweck der BMU ist es, mittels Forschung, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit das Verständnis der die Migration betreffenden Phänomene sowie der damit zusammenhängenden Vorgänge und Problemstellungen zu fördern und damit einen Beitrag zur Lösung diesbezüglicher Probleme zu leisten.

Die BMU verfolgt diesen Zweck durch Aktivitäten der Stiftung selbst und durch Gewähren von Zuwendungen an Organisationen und natürliche Personen, die aktiv in den genannten Gebieten tätig sind. Konkret strebt die BMU dabei an,

Mittel

Zur Umsetzung dieser Ziele konzentrieren sich die Förderungsaktivitäten der BMU auf die folgenden Mittel:

(a) Forschungsförderung

Förderung von Forschungskapazität in Herkunfts- und Transitländern durch die Ausschreibung von Forschungsthemen.

(b) Forschung

Unterstützung wissenschaftlicher Projekte, die aufgrund der wissenschaftlichen Qualifikation des Antragstellers und der Ausgestaltung des Projektes als förderungswürdig betrachtet werden. Zur Zeit werden keine neuen Forschungsgesuche entgegengenommen.

(c) Kleinprojekte

(Mit-)Unterstützung von eher praxisorientierten Projekten.*

Wissenschafsethische Prinzipien

Der Stiftungsrat setzt sich für die Unabhängigkeit der BMU von politisch-weltanschaulichen oder religiösen Bindungen ein.

Er orientiert sich bei der Realisierung der Ziele der Stiftung und bei der Verwendung der Mittel – insbesondere bei seinen Förderungsentscheiden – an der Erwartung, dass die geförderten Projekte einem Rationalitätsbezug verpflichtet sind, der sich auf die wissenschaftliche Erklärung von Sachverhalten, ihren internen und externen Beziehungen, ihren Ursachen und ihren – nach wissenschaftlichem Erfahrungswissen – zu erwartenden Wirkungen konzentriert. Dies bedeutet insbesondere, dass die Förderung von Projekten, die der Verbreitung oder Durchsetzung spezifischer politischer, weltanschaulicher oder religiöser Werte dienen, ausgeschlossen ist. Dies gilt in gleicher Weise für die Unterstützung von Institutionen.


* Die BMU unterstützt keine universitären Abschlussarbeiten. Sie leistet keine Beiträge für Druckkosten und gewährt keine Stipendien oder Darlehen.